Start der Volksinitiative

Am 1.11.2017 hat das Kitanetzwerk Hamburg die Volksinitiative “Mehr Hände für Hamburger Kitas” gestartet! Die Unterschriftenlisten liegen auch in unserer Kita aus. Und natürlich freuen wir uns, wenn Ihr unterschreibt und/oder Euch mit Listen versorgt, um diese in der Familie, in der Nachbarschaft, im Sportverein oder am Arbeitsplatz unterschreiben zu lassen. Jede Unterschrift zählt und jeder darf unterschreiben, wenn er wahlberechtigt ist und in Hamburg wohnt. Die unterzeichneten Listen nehmen wir gerne in der Kita entgegen und leiten sie weiter. Für das Zustandekommen der Volksinitiative ist es erforderlich, 10.000 Unterschriften zu sammeln – je schneller, desto besser!

Worum geht es?  Die Hamburger Kitas brauchen eine bessere Personalausstattung! Durch den unzureichenden Personalschlüssel in Hamburger Kindertagesstätten leidet die Qualität der pädagogischen Arbeit. Die Bedingungen in Hamburgs Kitas lassen es nicht zu, auf jedes Kind und seine Bedürfnisse individuell einzugehen. Darum fordern wir: Die schrittweise Einführung bis 2028 einer besseren, gesetzlich verbindlichen Fachkraft-Kind-Relation in der Krippe von 1:4 UND im Elementarbereich von 1:10 unter Berücksichtigung von Ausfallzeiten (17,55%) und der Bereitstellung von Zeiten für die mittelbare Pädagogik (7,45%)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.